Bessere Leistungen durch die Offenlegung der Verbesserungschancen

Eingeschränkte Revision

Die eingeschränkte Revision ist die prüferische Durchsicht der Jahresrechnung von Unternehmen. Auch wenn die eingeschränkte Revision gegenüber der ordentlichen Revision in der Praxis als Normalfall gilt, so fällt der Prüfungsumfang doch deutlich geringer aus. Die Untersuchung umfasst Befragungen, Analysen und angemessene Detailprüfungen. Sie findet vor allem dort statt, wo die Voraussetzungen keine ordentliche Revision verlangen. Für juristische Gesellschaften (Aktiengesellschaft, GmbH, Genossenschaft, Stiftung, Verein / Verband) mit mehr als zehn Mitarbeitenden ist die eingeschränkte Revision also die minimale Prüfungspflicht.

Über diese Pflicht hinaus, ist eine qualitativ hochwertig erfolgte Prüfung vielmehr als Chance wahrzunehmen. Sie hilft, Risiken zu vermeiden, Mehrwerte herauszukristallisieren und Zukunftsperspektiven zu identifizieren. Diesem Leitgedanken folgend, übernehmen unsere Experten der UTA REVISIONEN die Prüfung des Jahresabschlusses für KMU sowie die Prüfungen von Stiftungen (ohne BVG-Stiftungen) und Berufs- und Branchenverbänden. Schenken auch Sie uns Ihr Vertrauen!

Print Friendly, PDF & Email

Ordentliche Revision

Für grosse Unternehmen ist es Pflicht und zugleich die Chance, Verbesserungspotenzial zu entdecken.

Sonderprüfungen

Bei notwendigen Sonderprüfungen setzen Sie mit UTA Revision auf Vertrauen, Objektivität und Diskretion.

Rechenprüfung

Seriöse Rechenprüfungen geben Sicherheit und sind Bestandteil einer professionellen Unternehmensführung.

Gemeinden

Unsere Rechenprüfungen sind ausgerichtet auf die Erfordernisse und Ziele von Gemeinden und Kommunen.

öffentlich-rechtliche Anstalten

Sie profitieren von Rechenprüfungen, spezialisiert auf die Erfordernisse und Ziele öffentlich-rechtlicher Anstalten.

Team

Persönlicher Kontakt, hohe Flexibilität und lokale Verbundenheit. Nehmen Sie Kontakt auf mit unserem Revisionsteam.

Standorte